Ipol-Kids + Nachbericht + Fotos

30.03.2019 11:00
Autor: pressewart

Ein Tag Ipol-Kids von Lotte Thies

Am Samstag, dem 30.3.2019 war es wieder so weit. Um 11:00 Uhr fingen wir an und machten die uns zugeteilten Schulpferde fertig. Die jüngeren Reiter(innen) fingen mit einem Spaziergang an,gleichzeitig gingen die Älteren auf den Reitplatz. Als später alle angekommen waren ging es hoch in die Reiterstube, wo wir Mittag aßen.Danach machten wir etwas Theorie, wo wir uns die unterschiedlichen Gangarten anschauten. Nach der Theorie ging es dann wieder auf die Ponys. Dieses mal gingen die Älteren ins Gelände und die Jüngeren auf die Plätze was auch wieder sehr spaß machte. Um 16:30 Uhr wurden dann nach und nach die Reiter(innen) abgeholt. Ein schöner Tag auf dem Halterbergshof mit Sandra, Kathi, Chrissi und Pauli geht zu Ende. Wir freuen uns auf die nächsten male und vielleicht auch auf Reiter(innen).


Bei den IPOL-Kids wird sich 2019 etwas ändern. Sandra Lülf hat sich bereit erkärt an den IPOL-Kidsterminen mitzuwirken.Sie hat viel Erfahrung im Unterricht mit Kindern und auch passende Schulpferde. Dadurch können wir 2019 mehr Termine anbieten. Da Sandra über eine Reithalle verfügt, wird es auch 2 Termine in den Wintermonaten geben, die dann auf dem Halterbergshof in Darum stattfinden. Kinder ab 5 Jahren mit oder ohne eigenes Pferd können dann gemeinsam trainieren, Spaß haben und spielerisch lernen. Die Reitgruppen werden dem Alter und/ oder dem Kenntnisstand entsprechend eingeteilt, sodass jedes Kind individuell gefördert werden kann. So wird von ersten Sitzübungen über Reiterspiele bis zur Turniervorbereitung alles möglich sein. Die Kinder werden von Sandra Lülf oder Susanne Mc Leod betreut immer unterstützt durch Katharina Schmutte.

Termine:

16.02. bei Sandra auf dem Halterbergshof

30.03. bei Sandra auf dem Halterbergshof

04.05. mit Susanne und Kathi auf der Vereinsanlage

01.06. mit Susanne und Kathi auf der Vereinsanlage

07.09. mit Sandra und Kathi auf der Vereinsanlage

28.09. mit Susanne und Kathi auf der Vereinsanlage

Mindestteilnehmerzahl: 6, maximal je nach Altersstruktur 8-9

Für Verpflegung sorgen wechselweise die Eltern, Getränke werden gestellt.

Beginn: jeweils 11 Uhr, Ende je nach Teilnehmerzahl ca 16.30 Uhr

Kosten: 23 Euro pro Kind und Termin. Die Veranstaltung wird mit 10 Euro vom Jugendressort des IPOL unterstützt.

Die Teilnehmergebühren sind im Voraus nach Anmeldebestätigung zu entrichten.

Verbindliche Anmeldung: nur über mcleod@osnanet.de Die Plätze werden in der Reihenfolge der Anmeldung vergeben. Bei späterer Abmeldung bleibt der angemeldete Termin kostenpflichtig, sofern dann die Teilnehmerzahl unter 8 Teilnehmer fällt und kein Ersatz gefunden wird. Abmeldungen werden auch in der Reihenfolge des Eingangs bearbeitet.