Zuchtfahrt zum Kronshof + Nachbericht + Fotos

01.05.2018
Autor: pressewart

Zuchtfahrt zum Kronshof   Nachbericht von Hannah Lüngen

Am Dienstag, den 1. Mai 2018 trafen sich 12 IPOL-Vereinsmitglieder, um den Tag der offenen Tür auf dem Kronshof in der Nähe von Lüneburg zu besuchen. Um nichts zu verpassen ging es schon um 6:30 Uhr an der Vereinsanlage los, sodass wir pünktlich zu Beginn auf dem Kronshof ankamen. Familie Schenzel hat ein tolles Programm vorbereitet, beginnend mit einer Hofführung über die Präsentation der Verkaufspferde und der Hengste. Ein Höhepunkt waren sicherlich die vier Weltmeisterpferde Gustur, Hrönn, Tigull und Vordis vom Kronshof, die gleichzeitig auf der Ovalbahn vorgestellt wurden und uns alle sehr beeindruckt haben. Außerdem durften wir die ein- bis dreijährigen Hengste auf ihrer Weide besuchen und auch die Besamungsstation konnte besichtigt werden. Insgesamt war es, trotz der Kälte, die durch alle Jacken ging, ein toller und sehr interessanter Tag. Vielen Dank an Judith, die die Zuchtfahrt inklusive Verpflegung organisiert hat.

Fotos Barbara Hartz

   


Das Ziel unserer diesjährigen Zuchtfahrt ist der Kronshof, welcher momentan einer der erfolgreichsten deutschen Islandpferdegestüte ist. Am 01.05. veranstalten die Hofbesitzer, die Geschwister Frauke und Stefan Schenzel, einen Tag der offenen Tür. Hier gibt es die Gelegenheit, sich das große und moderne Gestüt einmal genau anzusehen. Zwischen 10 und 15 Uhr bietet sich ein abwechslungsreiches Programm, welches für alle Pferdefreunde sehr interessant ist! Hof, Stallungen, Reithallen, Deckhengste, Zuchtstuten, Fohlen, Jungpferde, Verkaufspferde und und und…

Wann: 01.05.2018

Treffpunkt: Belm, Vereinsanlage

Zeit: Abfahrt 6 Uhr

Kosten: Wir fahren aus Kostengründen mit dem Auto, die Benzinkosten übernimmt das Zuchtressort, sowie das Frühstück!

Rückkehr: ca. 19 Uhr

Anmeldung: bis 15.04.2018 bei der Zuchtwartin Judith Große-Hartlage, Tel: 0176 21764129