Sattelthermographie mit Babs Dieckmann

28.03.2020
Autor: pressewart

Die Sattelthermographie gibt eine sehr genaue Information darüber, wie der Sattel auf dem Pferd liegt. Wie ist die Auflage? Gibt es Druckpunkte oder Luftbrücken? Gleichzeit können auch Imbalancen im Reitersitz aufgespürt werden.
Babs Dieckmann, die einige vielleicht als Unterstützung unseres Turnierfotographen Krijn Buijtelaar bereits kennen, ist gelernte Pferdewissenschaftlerin und Pferdethermographie Expertin nach ThermologicVision®.
Sie wird am 28.03.2020 an der Vereinsanlage mit ihrer Expertise und Ausrüstung max. 8 Teilnehmern zur Verfügung stehen.
Für jeden Teilnehmer wird sie sich bis zu 1 Stunde Zeit nehmen, wird alle unten beschriebenen Schritte durchführen bzw. begleiten und für alle anfallenden Fragen zur Verfügung stehen.
Generell beinhaltet die Sattelthermographie:
1. eine Rückenthermographie vor dem Reiten.
2. Reiten/ Bewegungsphase (ca.20min.)
3. eine Rückenthermographie nach dem Reiten und die Sattelthermographie.
    Beim Sattel werden sowohl die Sattelkissen (Unterseite) als auch die Sitzfläcke des Reiters (Oberseite) gemessen
4. Beurteilung der Sattelpassgenauigkeit unter Berücksichtigung anatomischer und biomechanischer Grundsätze
Weitere Infos: www.pferdethermographin.de
Auf Wunsch und Anfrage auch Thermographie des Pferdes selbst oder auch Elektronische Ganganalyse möglich.
Was: Sattelthermographie mit Babs Dieckmann
Wann: 28.03.2020
Wo: Vereinsanlage
Teilnehmerzahl: max. 8 Pers. bzw. Pferde mit Sätteln
Kosten: 95 €
Anmedung: bis zum 21.03.2020 bei Maleike Mucha (Tel: 0160-6320162 oder maleike.mucha@web.de)